Nadia Unterfrauner

Nadia Unterfrauner ist 2001 in Sterzing, Italien, geboren. Derzeit besucht sie die Fachoberschule für Grafik und Kommunikation in Brixen. Schon als Kind erfand sie viele Geschichten und war mit dem Kopf meistens irgendwo in den Wolken. Eine blühende Fantasie und ihre Vorliebe für Torte und altmodischen Kram zeichnen sie aus. Nachdem sie Twilight und Harry Potter im Sommer 2012 verschlungen hatte, wurde sie zur Leseratte. Seither hat sie sich schon an verschiedenen Schreibabenteuern versucht. 2018 veröffentlichte sie mit 16 Jahren ihr erstes Buch „The misty Dawn“.

 


Veröffentlichungen

2019

 

Roman "Die Scherben der Zeit"

Roman "The rising sun - eye of beyond"

 

2018

 

Teil eines Ganzen, Gedicht, in der Zeitschrift "zebra."#42

 

Roman "The misty dawn"


k o n t a k t


Die Glühbirne

wir.die.gluehbirne@gmail.com

 


Kommentare: 1
  • #1

    Christa (Montag, 01 Juli 2019 10:44)

    Dieses "Wie wir leben" hat mich schon bei der Lesung in Bozen zutiefst berührt. Und wie sehr ich mich gefreut habe, über dieses große Talent Anna Parteli, ich hoffe sehr, noch viel von dir zu hören. Was heißt hier hoffen... bei diesem Talent bin ich mir ganz sicher!