Chronik

Erstlesung "In die klare Luft springen", 21. November 2020

Am Samstag, dem 21.11. fand die Präsentation von "In die klare Luft springen" auf Zoom statt. Wir haben uns riesig gefreut, trotz allem wieder vor einem Publikum lesen zu dürfen! Vielen Dank für die schönen Komplimente und für alle, die sie verpasst haben: hier kann sie nachgesehen werden!

Radiointerview Rai Südtirol, 4. November 2020

Anlässlich der Veröffentlichung unserer Anthologie "In die klare Luft springen" lud uns Rai Südtirol auf ein Telefoninterview ein. Magdalena Ferdigg sprach mit Moderator Emanuel Esposito über die Anthologie, ihre Themen und über die Glühbirne.

Das Interview kann hier nachgehört werden.

Unsere Anthologie "In die klare Luft springen"

Unsere Anthologie "In die klare Luft springen" ist da!

 

Wir sind unglaublich stolz, unsere Texte endlich gedruckt in den Händen halten zu dürfen! Durcheinander und vielfältig, genau wie wir und unsere Lesungen.

 

Erhältlich beim Verlag Raetia, bei der Athesia, bei Thalia und überall sonst, wo es Bücher gibt.

 

Stadtbibliothek Klausen, 17. Februar 2020

Am 17. Februar um 20.00 waren wir in die Stadtbibliothek Klausen eingeladen. Im Vorfeld gab es auch diesmal wieder bunte Zettelchen mit kürzesten Gedichten oder Gedanken. Am Nachmittag vertraten Nadia Rungger und Carmen Ramoser "Die Glühbirne" bei einem Live-Interview bei der Rai Südtirol, wo sie über das eigene Schreiben und die Glühbirne sprachen und zwei Gedichte vortrugen. Unter diesem Link kann das Interview nachgehört werden.

Am Abend fand eine sehr schöne Lesung statt, in der wir viel Neues gelesen und gehört haben.

Oberschulzentrum Sterzing, 20. Dezember 2019

In der Bibliothek des Oberschulzentrum Sterzing lasen Nadia Rungger, Carmen Ramoser und Anna Maria Parteli für die Schüler, wobei wir viel über das Schreiben reden konnten. Uns begrüßten künstlerische Glühbirnenbilder am Fenster, die von den Klassen 4B und 4C im Voraus gezeichnet wurden. Vielen Dank dafür, es hat uns sehr gefreut!

 

Dieser Link führt zum Artikel der Schule.

Gymme Meran, 19. Dezember 2019

In der Vorweihnachtszeit konnten wir zu viert im Oberschulzentrum in Meran lesen. Es war sehr schön die Schüler für Literatur begeistern zu können.

Bibliothek im Ballhaus Neumarkt, 13. September 2019

Ausgerechnet am Freitag, dem 13. September, hatten wir die Chance in die wunderschöne Bibliothek von Neumarkt zu kommen! Es war sehr schön, die neuesten Gedichte und Geschichten voneinander zu hören und besonders Anna-Maria hat mit ihren selbstgeschriebenen Liedern beeindruckt.

Die Glühbirne war im Fernsehen!

Am 1.5.2019 um 20:15 waren wir in der Sendung "Kulturzeit" auf Rai Südtirol zu sehen. Hier ist ein Link zum Nachschauen ab Minute 7:45.

StadtGalerie Brixen, 30. März 2019

Am Samstag, dem 30. März, kamen wir nach drei Jahren wieder zurück an den Ort unserer allerersten Lesung: die StadtGalerie Brixen. 

Bibliothek Feldthurns, 15. Februar 2019

Am 15. Februar haben wir vor einem kleinen, aber feinen Publikum in der Bibliothek Feldthurns gelesen.

Literaturhotel Silena, 13. Februar 2019

Am 13. Februar durften wir in einer kleinen, aber feinen Runde im Literaturhotel Silena in Vals im Pustertal lesen. Anna Maria war leider krank, aber für die musikalische Begleitung ist Nadia Rungger mit schönen Stücken auf der Ziehharmonika eingesprungen.

Alter Schlachthof in Brixen, 2. Jänner 2019

Am 2. Jänner haben wir im Alten Schlachthof gelesen, einem Lokal mitten in Brixen. Es war ein wunderschöner Abend mit einem wundervollen, sehr aufmerksamen Publikum.

Oberschulzentrum Fallmerayer Brixen, 18. Dezember 2018

Am Dienstag, 18. Dezember, bekamen wir die Chance im Oberschulzentrum Fallmerayer vor vier Klassen zu lesen. Die Schüler lauschten unseren Texten gespannt und wir wurden durch Kekse und viel Applaus belohnt.

St. Ulrich in Gröden, 26. Oktober 2018

Bei unserer Lesung in der Bibliothek von St. Ulrich in Gröden kamen so viele tolle Zuhörer, dass noch Stühle dazu gestellt werden mussten. Auch diesmal blieben sie gern für eine Zugabe. Anna Maria konnte leider nicht dabei sein, aber zum Glück sprang Kieran Rottonara als musikalischen Begleitung für sie ein.

St. Christina in Gröden, 22. August 2018

Die Lesung in St. Christina in Gröden war ein voller Erfolg! Das Publikum wollte am Ende gar nicht aufstehen. Nur gut, dass wir alle noch mehr Texte mit hatten und eine Zugabe geben konnten!

Stadtgalerie Brixen, 7. Dezember 2016

Die Zettelchen-Aktion

Als Aktion vor unserer ersten Lesung bastelten wir im Rahmen der "Wörterfabrik" Zettelchen mit kurzen Texten von allen und versteckten sie in ganz Brixen.

Wie alles begann:

Die Bibliotheken der Oberschulen J. Ph. Fallmerayer, Josef Gasser und Julius-und-Gilbert-Durst in Brixen organisierten im Oktober 2016 einen Schreibworkshop mit Arno Dejaco.  Bereits zum 2. Treffen kamen nur noch wir fünf. Und wir blieben. Niemand von uns kannte sich zuvor und wir waren alle überrascht, dass es noch andere in Brixen gab, die gerne und voll Talent schrieben. Seitdem wollen wir aber das gemeinsame Vorlesen unserer Texte nicht mehr missen.

k o n t a k t


Die Glühbirne

wir.die.gluehbirne@gmail.com

 


Kommentare: 1
  • #1

    Christa (Montag, 01 Juli 2019 10:44)

    Dieses "Wie wir leben" hat mich schon bei der Lesung in Bozen zutiefst berührt. Und wie sehr ich mich gefreut habe, über dieses große Talent Anna Parteli, ich hoffe sehr, noch viel von dir zu hören. Was heißt hier hoffen... bei diesem Talent bin ich mir ganz sicher!